Ankündigung Reisebericht USA: Astronomie, Städte und Natur

Gestartet Ende März 2024 in Los Angeles führte die Reise durch Kalifornien, Nevada und Arizona u.a. auf der legendären Route 66.

Unterwegs wurde neben den weltbekannten Nationalparks wie Sequoia, Death Valley, Red Rock und Grand Canyon auch fast alles besucht, was einem Astronomiefreund das Herz höher schlagen lässt: u.a. die Observatorien Mount Wilson, Big Bear und Lowell. Auch der spektakuläre Barringer Krater war Bestandteil der Reise.

Höhepunkt war schließlich die totale Sonnenfinsternis am 8.4. im Norden Mexikos.

Über all die großen und kleinen Erlebnisse berichten Birgit Werner und Georg Mangels am 

-> Mittwoch, den 24.7.2024 um 20 Uhr
im Restaurant „Forum“ in Karlsdorf (Kohlfahrtstr. 2).

Der Vortrag ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Big Bear Observatorium bei Los Angeles (Foto Big Bear Team)

Zabriskie Point im Death Valley (Foto Georg Schuh)

Totale Sonnenfinsternis in Torreón / Mexiko (Foto Georg Mangels)