Vortrag „Gravitationswellen“

Gravitationswellen, erzeugt durch ein kompaktes Binärsystem

am Freitag, 08.02.2019 in den Schlindwein-Stuben (dort leider zum letzten Mal)

Vor über 100 Jahren sagte Albert Einstein die Existenz von Gravitationswellen voraus. Gewaltige kosmische Ereignisse wie die Verschmelzung von Neutronensternen oder Schwarzen Löchern würden demnach die Raumzeit messbar erschüttern. Nach vielen vergeblichen Versuchen wurden diese Wellen im Jahre 2015 nachgewiesen. Drei Wissenschaftler erhielten daraufhin den Nobelpreis für Physik.

-> Der Vortrag ist  jetzt im Mitgliederbereich abrufbar.

weiterlesen

aktuelle & zurückliegende Termine

Unsere nächster Termin ist:

Vortragsabend „Neutrinos“ am Freitag, 29.11.19

Prof. Johannes Blümer vom K.I.T. wird uns aus erster Hand auf den aktuellen Stand in Sachen Neutrinoforschung bringen. Dabei wird er auch auf das kürzlich erfolgreich in Betrieb gegangene Neutrinoexperiment „KATRIN“ eingehen.

Näheres in Kürze. Beginn ist um 20 Uhr in den Schlindwein-Stuben.

 

 

Was bisher geschah:

Vortragsabend „Südamerika und Sonnenfinsternis“ am Freitag, 20.09.19: hier klicken

Vortragsabend „Wettlauf zum Mond“ am Freitag, 26.07.19: hier klicken

Samstag, 08.06.19: Planetarium Mannheim

Anfang Juni machte sich ein gutes Dutzend Astronomiefreunde auf den Weg nach Mannheim, um einem der großen Rätsel der Physik auf die Spur zu kommen: Dunkle Materie. Das Hauptprogramm „Phantom des Universums – Auf der Jagd nach der Dunklen Materie“ machte anschaulich, wie es überhaupt dazu kam, dass Forscher von der Existenz dieser geheimnisvollen Substanz ausgehen und wie sie seither versuchen, diese nachzuweisen. Ein ebenso spannendes wie hochaktuelles Forschungsthema, das uns sicherlich noch einige Male beschäftigen wird!

Freitag, 22.03.19 um 20 Uhr: Hauptversammlung mit Neuwahlen und Kurzvorträgen

Nach der Schließung der Schlindwein-Stuben fand unser Treffen erstmals in der Pizzeria Da Mimmo (FC Karlsdorf) statt.

Freitag, 08.02.19: Vortrag „Gravitationswellen“

Georg Mangels berichtete vom aktuellen Stand der Gravitationswellen-Forschung. Weitere Infos dazu im Mitgliederbereich.

Freitag, 14.12.18: Fahrt zum Mannheimer Planetarium

Am Freitag, 14.12.18 stand – wie immer zum Jahresende – eine Fahrt zum Mannheimer Planetarium auf unserem Programm. Dort lief die beeindruckende FullDome-Videoshow „Zeitreise“.

Wir waren mit einer beachtlichen Gruppe angereist (siehe Foto) und wurden – wieder einmal – nicht enttäuscht.

Freitag, 16.11.18: Rückblicke Effelsberg-Ausflug, Mondfinsternis, Sternschnuppen

Dieses Jahr war einiges los am Sternenhimmel – und in unserem Verein. Neben der gemeinsamen Beobachtung der Mondfinsternis vom 27.07. sowie der Perseiden-Sternschnuppen im August war insbesondere der Ausflug zum Radioteleskop Effelsberg ein Highlight in unserem Kalender. Darauf blickten wir zurück in Wort, Bild und Film. Näheres dazu im „Mitgliederbereich„.

Rückblick Freitag, 14.9.18: „Reisebericht Chile“ (Armin Huber)

Dieses Mal ging es nicht um die großen Teleskope, auch nicht um ausgefuchste neue Experimente oder spektakuläre astronomische Entdeckungen. Armin Huber warf statt dessen einen Blick hinter die Kulissen des Paranal-Observatoriums. Es ging um das „Drumherum“, was es alles so braucht und was normalerweise nicht im Fokus der Öffentlichkeit steht. Unser 2. Vorsitzender, der das Observatorium in den letzten Jahren schon mehrfach besucht hat, konnte einige amüsante und interessante Anekdoten erzählen.

Fahrt nach Ettlingen zu den „Sternenjägern“

Am Samstag, den 1. September läuft um 22.15 Uhr im Ettlinger Kino  „Kulisse“ der Film „Sternenjäger“:

„STERNENJÄGER – ABENTEUER NACHTHIMMEL begleitet fünf der besten Sternenfotografen der Welt auf ihren abenteuerlichen Reisen zu den entlegensten Winkeln unseres Planeten.“

Wer Lust hat, mitzufahren, bitte bei Birgit (Kraus) per E-Mail melden: jb.kraus@kabelbw.de. Birgit hat sich bereit erklärt, die Fahrt zu koordinieren.

Tickets kann man im Vorverkauf unter
https://kulisse-ettlingen.de/kino/programm/city41/?reihe=2266 erwerben.