Einladung zur Mitgliederversammlung am Freitag, den 10.02.2023

Am Freitag, den 10.02.2023 findet unsere diesjährige Mitgliederversammlung mit Neuwahlen statt. Beginn ist um 20 Uhr in den Schlindwein-Stuben. Im erfahrungsgemäß kurzen offiziellen Teil geht es um diese Tagesordnungspunkte:

 – Begrüßung
 – Berichte:
          1. und 2. Vorsitzender
          Kassenwart
          Kassenprüfer
 – Aussprache zu den Berichten
 – Entlastung
 – Neuwahl des Vorstands
 – Ausblick / Termine 2023

Im Anschluss gibt es Kurzvorträge zu den Themen „Gaia –  die Vermessung der Milchstraße“ sowie „Das Astro-Jahr 2023„.  Daher sind zur Versammlung nicht nur die Mitglieder, sondern alle Astronomieinteressierte eingeladen.

Bei klarem Himmel werden wir anschließend auch wieder unser Vereinsteleskop und weitere Beobachtungsinstrumente zur Himmelsbeobachtung auf dem Stundenweg aufbauen. Für diesen Fall empfiehlt sich warme Kleidung. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Rückblick Vortragsabend: Voyager – nur 2. Wahl?

Nach den erfolgreichen, aber auch extrem teuren Apollo-Missionen war das Interesse an weiteren Weltraum-Missionen in den USA kaum noch vorhanden.

Man erwartete auch keine neuen Erkenntnisse… man wusste ja schon alles (?). Trotzdem gelang es dem JPL (Jet Propulsion Laboratory), die Aufmerksamkeit der Verantwortlichen der NASA auf eine neue, relativ preiswerte Mission zu lenken.

Hintergrund: im Jahre 1977 gab es eine besondere Planetenkonstellation,  die es erlauben würde, Raumsonden mit dem sog. Swing-By-Manöver in Richtung der äußeren Planeten zu schicken, ohne viel Treibstoff zu verbrauchen.

 

weiterlesen

Vortragsabend am Freitag, den 9.12.2022

Voyager (Foto: NASA)

Die Voyager-Raumsonden – nur 2. Wahl?

Voyager = Reisende. Es gibt keine treffendere Beschreibung für zwei Raumsonden, deren Reise nun schon weit über 4 Jahrzehnte andauert.

Ihre Planetenbilder bereicherten unsere Schulbücher. Ihre Messdaten veränderten unser Bild des Sonnensystems und sie beschäftigen auch heute noch Teams von Wissenschaftlern. Dabei sah es am Anfang gar nicht nach einer großen Mission aus.

Unser Vorstandsmitglied Detlev Scheiner nimmt uns am
->   9. Dez. 2022 (20:00 Uhr in den Schlindwein-Stuben)

mit auf eine erstaunliche Reise mit überraschenden Wendungen. Beginnend mit den ersten Ideen über die eingesetzte Technik und den Missionsverlauf bis hin zu den Bildern, die auf dem Kopf stellten, was bis dahin galt.
Und es gab ja auch noch die Mission innerhalb der Mission…